KW Sicherheitstechnik ...mit Sicherheit für Sie da!

Weltklimakonferenz mit Sicherheitstechnik aus Oberberg

Oberberg – Zwölf Tage lang verhandelten 11.111 Delegierte der Vereinten Nationen in Bonn über die Zukunft unseres Planeten – Die Firma K+W aus Gummersbach war in dieses Projekt involviert.

Vom 6. bis 17. November fand in Bonn die 23. Weltklimakonferenz „COP23“ statt. Neben vielen Helfern aus dem Umkreis von Bonn, halfen auch Mitarbeiter der oberbergischen Feuerwehren, der Polizei und des Rettungsdienstes. Neben diesen hat noch eine Firma einen großen Anteil am Sicherungskonzept des Klimagipfels: die Firma Königs + Woisetschläger aus Gummersbach.

Zwei Zeltstädte mit insgesamt über 35.000 Quadratmetern mussten für diese Klimakonferenz mit Mobiler Brandmeldetechnik ausgerüstet werden. Die Firma K+W hat mit Hilfe ihres Produktes „MobiFire – Die mobile Brandmeldeanlage“ den Zuschlag bekommen und durfte zwei Anlagen in den zwei Zeltstädten in kürzester Zeit montieren. Das Besondere an diesem Projekt waren die extrem kurze Vorlaufzeit von weniger als drei Monaten und das sehr knappe Aufbauzeitfenster. Anlagen in dieser Größenordnung haben oft Bauzeiten von mehr als einem Jahr mit entsprechendem Planungsvorlauf…

-> Hier gehts zum gesamten Artikel <-