BRANDMELDEANLAGEN (BMA)

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

Feuer ist teuer!
Denn die Gefahr, die durch einen Großbrand ensteht, ist nicht nur die Gefährdung von Leib und Leben, sondern auch der Ruin eines gesamten Unternehmens durch immense materielle Schäden und Folgeschäden.

Neben freiwillig eingebauten Anlagen besteht die Notwendigkeit zur Errichtung einer Brandmeldeanlage bei behördlichen Auflagen und Brandschutzkonzepten.

Diese Aufgabe übernehmen wir. Mit modernen und ganzheitlichen Brandmeldesysteme in jeglicher Größenordnung, zertifiziert nach DIN 14675 und vom Verband der Schadenversicherer e.V. (VdS) zugelassen.

In einer ausführlichen Beratung erfassen wir Ihre spezifischen Anforderungen und erarbeiten individuelle Konzepte für die Erkennung, Lokalisierung und Eindämmung von Bränden – durch alle Branchen, vom kleinen Einzelhandelsgeschäft bis hin zum großen Industriekomplex.

Mit einer Brandmeldeanlage lässt sich das Risiko, dass aus einem kleinen Feuer ein Großbrand entsteht, erheblich verringern, denn je schneller ein Brand erkannt und gemeldet wird, desto einfacher und schneller kann er gelöscht werden und desto geringer der Schaden.

Wir arbeiten mit hochwertigen Lösungen führender Hersteller und können somit präzise auf jede Anforderung und jegliche Größenordnung zugeschnittene Brandmeldeanlagen realisieren.

 

Brandschutzlösungen sind so vielfältig und individuell wie die Objekte, für die sie geplant werden, und die Anforderungen an Brandmeldesysteme sind komplex.  Je nach behördlichen Auflagen des Objektes erfolgt eine Alarmweiterleitung auf verschiedenen Wegen.

Die Bandbreite reicht von der örtlichen Alarmierung über Signalgeber zur Personenevakuierung, Wählgeräte an einen Wachdienst bis hin zur Standleitung auf die Feuerwehr.

Effiziente Brandmeldetechnik für Unternehmen erfordert besondere Fachkompetenz und muss exakt geplant sein.

Wir übernehmen Planung, Installation und Wartung Ihrer Brandmeldelösung und Sie profitieren von unserer über 40-jährigen Erfahrung. So können Sie sicher sein, dass Ihre Mitarbeiter und Vermögenswerte optimal und gemäß den strengen behördlichen Auflagen geschützt sind.

UNSERE EIGENENTWICKLUNGEN

KWalert APP

Die K+W Kunden-App dient der Anzeige von Alarm- und Störmeldungen Ihrer Gefahrenmeldeanlagen inklusive Lageplänen. Die Nutzung setzt eine vorhandene Gefahrenmeldeanlage mit aktivem Sender vorraus.

IHRE VORTEILE:

  • Echtzeit-Anzeige von Zustandsmeldungen der Gefahrenmeldeanlage auf dem mobilen Endgerät
  • Pushmeldungen von Alarmen, Störungen oder Abschaltungen
  • Anzeige von Lageplänen mit Hinweis auf den Alarmort
  • Herstellerunabhängig
  • Erhältlich bei Google Play und im App Store

K+W FEUERWEHRBILDSCHIRM

Der K+W Feuerwehrbildschirm dient als Ersatz für ein LED-Feuerwehrtableau und ist konform zu den Technischen Anschlussbedingungen für Brandmeldeanlagen (TAB) vieler Feuerwehren.

  • Im Alarmfall wird ein Bildschirm eingeschaltet, der die Grundrisse der befindlichen Alarmgruppen anzeigt und die Meldungen in Form von farbigen Flächen als Quadrat oder Piktogramm in gut leserlicher Form darstellt
  • Der Bildschirm wird über einen Koppler der Brandmeldezentrale mit 230V versorgt
  • Die Grundrisse sind in Anlehnung an die DIN 14095 („Feuerwehrpläne“) erstellt und sind seiten- und lagerichtig vom Betrachter aus angeordnet
  • Die Auslösung mehrerer Meldebreiche und/oder Melderarten erfolgt parallel
  • Das Videosignal liegt dauerhaft am HDMI-Port an, dadurch wird die geforderte Startzeit von 30s eingehalten
  • Die Komponenten, die zur Ansteuerung notwendig sind, befinden sich in einem verschlossenen Gehäuse im BMZ-Raum und nutzen keine PC-Infrastruktur des Betreibers
  • Alle notwendigen elektrischen Geräte werden über die USV versorgt, belasten diese aber nur im Alarmfall
  • Der Stromverbrauch des notwendigen Computers beträgt unter Volllast 10W und dieser wird durch einen eigens überwachten und abgesicherten Abgang der BMZ-USV versorgt
  • Die Prüfung des Feuerwehrbildschirm erfolgt mittels Prüfmelder

 

Technische Daten

  • Auflösung: Full-HD LED Backlight
  • Mattierter Bildschirm, erzeugt keine Spiegelung
  • Bildschirmdiagonale: mindestens 40 Zoll (100cm)
  • Höhe Bildschirmmitte: 160cm bis 170cm

 

Bauseitige Anforderungen

  • 230V Stromversorgung

 

Sehen Sie hier die Funktion des Feuerwehrbildschirms im Video.